Kategorie: Cosa fare a Caorle

Die Inseln von Venedig

In der Lagune von Venedig befinden sich einige berühmte Inseln, die eine typische Umgebung bieten.

Murano, berühmt für seine Glasverarbeitung, ist die größte der Laguneninseln. Das Glasmuseum im Palazzo Giustinian und der Besuch des traditionellen Murano-Ofens mit Glasmeistern, die Schritt für Schritt den Entstehungsprozess der Glashütte erklären, sind sicherlich wichtig und einen Besuch wert.

Burano, wo sich die Farben der Häuser im Wasser der Kanäle widerspiegeln: es zählt zu den 10 farbenfrohsten Orten der Welt. Bummeln Sie durch die engen Kalli der Insel und verlieren Sie sich in den kleinen Läden mit typischen Produkten und Spitzen: Tatsächlich ist diese Kunst seit Jahren die Hauptproduktionstätigkeit der Insel.

Torcello: Die Basilika Santa Maria Assunta hat wunderschöne Mosaike. In der Nähe der Basilika kann man die berühmte „Ponte del Diavolo“ überqueren und ein Besuch des Provinzmuseums von Torcello ist für alle Liebhaber der Archäologie sehr interessant, mit Funden von Venedig und der Insel der Lagune.

Padua & Vicenza

Die Stadt Padua liegt etwa anderthalb Autostunden von Caorle entfernt. Die Scrovegni-Kapelle, in der sich einer der wichtigsten Freskenzyklen der Welt befindet, die Basilika Sant’Antonio, die Piazza delle Erbe, sind nur einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser berühmten Stadt.

Vicenza, immer etwa anderthalb Stunden von Caorle entfernt, wird als „Stadt von Palladio“ bezeichnet: am Ende der Renaissance entwarf der berühmte Architekt Andrea Palladio, in der Gegend von Vicenza, die meisten seiner architektonischen Arbeiten, Denkmälern und Villen. Die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Privacy Policy